Am 06.09. war es wieder soweit. Die Bezirksbergtour, d.h. ausgeschrieben für ganz Schwaben, ging diesmal ins Wettersteingebirge, genauer auf den Predigtstuhl (wird auch Predigtstein genannt). Dieser schöne Gipfel liegt direkt gegenüber der Hohen Munde, und wird vom Gaistal aus bestiegen. Das Gaistal trennt das Wetterstein vom Mieminger Gebirge, und zieht sich von Leutasch bis zum Ehrwalder Sattel. Am Parkplatz angekommen, haben wir uns getrennt. Während 4 Lechhauser NaturFreunde die Route direkt zum Steinernen Hüttl wählten, gingen wir (3 Gersthofer, 1 Lechhauser und 2 Gäste mit Terrier Murphy) über die Rotmoosalm den längeren Weg hinauf zum Gipfel. Trotz starker Bewölkung blieb es zunächst trocken, und bei angenehmen Temperaturen stiegen wir durch ein schönes Tal die ersten 800 Höhenmeter zur neuen Rotmoosalm. Nach einem kurzen Abstieg mussten wir nochmals ziemlich steile ca. 400 Höhenmeter zum Gipfel bewältigen. Das Wetter meinte es gut, und wir konnten trocken Brotzeit machen und sogar etwas Weitsicht genießen. Danach ging es ziemlich rutschig, der Boden war recht aufgeweicht, hinunter zum Steinernen Hüttl, wo wir die anderen 4 treffen wollten. Leider fing es dann doch noch stark zu regnen an. Die 4 Lechhauser waren bereits wieder abgestiegen, und auch wir hielten uns nicht lange auf, und stiegen den nun besseren Weg hinunter ins Gaistal. Kaum waren wir an der schönen Gaisalm angekommen, kam die Sonne heraus, und wir konnten unseren Kaffee, Weizen und Kuchen sogar draußen genießen. Die letzte Stunde auf dem Ludwig Ganghofer Weg talauswärts zum Auto konnten wir dann bei herrlichem Sonnenschein so richtig genießen. Insgesamt eine schöne, abwechslungsreiche Tour, die uns fast jedes mögliche Wetter bescherte (typisch Sommer 2014 halt!).

Berg Frei

Dieter Ortner

Aktuelle Seite: Home Berichte Bergtour auf den Predigtstuhl (2240m) im Wettersteingebirge