Bergsteigen mit all seinen Spielformen ist schon seit vielen Jahrzehnten ein fester Bestandteil in unserer Ortsgruppe. Schon in den 60er Jahren trafen sich bergbegeisterte NaturFreunde, um zusammen in die Berge zu gehen. Diese Tradition wird bis heute fortgesetzt. Zusammen mit der Fachgruppe Wandern wird jährlich ein attraktives und interessantes Programm zusammengestellt, das an jedes Mitglied verteilt wird. Das Spektrum reicht von einfachen Bergwanderungen, über Klettertouren im unteren und mittleren Schwierigkeitsgrad, Klettersteigbegehungen, klassisches Bersteigen, bis hin zu anspruchsvollen Hochtouren. So wurden u.a. schon folgende Touren gegangen: Überschreitung von Ortler, Piz Palü, Marmolada, Hochkönig; Besteigung von Mont Blanc, Jungfrau, Mönch; Begehen von Klettersteigen bis Schwierigkeit D; und natürlich viele andere Gipfel. Neben der Planung und Durchführung von Touren, legen wir auch großen Wert auf alpine Ausbildung. Und hier vor allem für Kinder und Jugendliche. So bieten wir schon seit vielen Jahren immer wieder eine sog. Kinderalpinausbildung (ab ca. 8 Jahren) an. Dabei werden so wichtige Dinge wie Rucksack packen, Ausrüstung, Kleidung, Orientierung, Karte und Kompass, Erste Hilfe, Gehen im weglosen Gelände uvm. gelernt. Die kleinen zukünftigen Bergsteiger sollen zu verantwortungsvollen und umweltgerechten Alpinisten werden. Einige unserer ehemaligen Kinder stehen inzwischen an der Schwelle selbst auszubilden. Apropos Ausbildung: Bei den NaturFreunden gelten die selben Ausbildungsrichtlinien wie beim Alpenverein! Sie werden auch gegenseitig anerkannt. Ein eigenes Bundeslehrteam bildet Trainer C (die früheren Fachübungsleiter) in den Sparten Bergsteigen, Klettern, Sportklettern, Hochtouren und  Skihochtouren aus. Wir unterstützen diese Ausbildung auch finanziell, wenn das erworbene Wissen der Ortsgruppe zur Verfügung gestellt wird. Im Winter gehen wir auch Schneeschuhwandern!

Die Fachgruppe Bergsteigen bietet fast Jedem in nahezu jedem Alter etwas. Eines steht bei uns NaturFreunden trotz mancher Anstrengung immer im Vordergrund:

Sich gemeinsam in der Natur verantwortungsbewusst zu bewegen, wobei der Spaß und die Freude nie zu kurz kommen!

Nähere Infos gibt es im Sommerprogramm (als pdf zum Herunterladen) oder bei Dieter Ortner unter den Tel.nummern 0821/4531779 bzw. 0172/7475286 oder per e-mail: bergsteigen(ät)naturfreunde-gersthofen.de

Folgende Touren sind für 2020 geplant:

24. Mai Bergtour Schildenstein
21. Juni Bergtour Hirschberg
12. Juli Hanauer Klettersteig
24.-28. August Bergwoche im Gesäuse
29.-30. August Hochtour Großes Wiesbachhorn
27. September Bergtour Tschirgant
   
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com