Genau an der Grenze zwischen Bayern und Schwaben und direkt an der Autobahn A8 liegt Gersthofen. Eine Stadt mit über 23.000 Einwohnern, mit Kindergärten, Schulen, Arbeitsplätzen und einem regen Vereinsleben. Gersthofen wurde 1999 bundesweit bekannt, als der damalige Bürgermeister Siegfried Deffner jedem Bürger 100.-DM aus dem gut gefüllten Stadtsäckel schenkte. Was in Gersthofen fehlt sind Trendsport Angebote für Jugendliche. Ein Skatepark ist seit 2014 in der Planungsphase. Ein Bolzplatz fiel dem Wohnungsbau zum Opfer. Spielplätze für Kleinkinder gibt es dagegen ausreichend.
 
Umso überraschter waren wir als uns Bürgermeister Wörle im Dezember 2016 ansprach. Er hätte da eine Idee. Die Stadt hat eine ehemalige Baumschule gekauft und würde uns das Gelände samt zur Nutzung überlassen! Das Gelände ist insgesamt 4,6 Hektar groß! Das sind 46.000qm und erscheint uns zu groß – wir einigen uns daher auf 20.000qm – 2 Hektar.
Im Gelände sollenzunächst entstehen: Bikepark, Bolzplatz, Beachvolleyballplatz, Slacklineparcour. Disc-GolfParcour und ein Projekt „Urban Gardening“ für jedermann und ganz wichtig – eine „Chill-Area mit Grillplatz“.
 
In erster Linie wird es natürlich ein Vereinsgelände für Mitglieder, wir wollen aber auch eine teilweise Öffnung für die Öffentlichkeit. Ausflüge für Kindergärten und Schulen sind denkbar, verschiedene Aktionstage oder ein Angebot im Ferienprogramm der Stadt. 

Das erste Halbjahr 2017 haben wir größtenteils mit Planungen verbracht.  Im zweiten Halbjahr gab es schon etliche Arbeitseinsätze im Gelände. Mittlerweile ist das Gelände soweit vor- und aufbereitet, dass wir im Frühjahr 2018 mit den Bau der Sportanlagen beginnen können. Im Jahr 2020 haben wir 100jähriges Vereinsjubiläum bis dahin soll alles fertig sein.

Dieses Vorhaben allein aus Vereinsmitteln zu realisieren ist nicht möglich! Für den Kauf von Materialien sind wir daher auf finanzielle Unterstützung angewiesen.
 
Deshalb brauchen wir Eure Hilfe!
 
Für alle Spenden, ob klein oder groß, bedanken wir uns im Voraus! 

Wir sind gespannt was uns noch alles erwartet und werden hier weiter berichten. 
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com