Berg­tour Alp­spit­ze (2628m) via Alp­spitz Ferrata

Berg­tour Alp­spit­ze (2628m) via Alp­spitz Ferrata

Kar­te nicht verfügbar

Datum/Zeit
09/07/2022
Ganz­tä­gig


Abfahrt: Park­platz Ver­eins­ge­län­de nach Absprache
Geh­zeit: ca. 6 — 7 Std.
Höhen­un­ter­schied: ca. 600 Hm
Aus­gangs­punkt: Tal­sta­ti­on Alpspitzbahn
Ein­kehr­mög­lich­keit: kei­ne Ein­kehr­mög­lich­keit unterwegs!
Aus­rüs­tung: G, Z2, Stirnlampe
Vor­aus­set­zung: GV, ZV1, ZV2
Cha­rak­ter: Ein Klas­si­ker in Sicht­wei­te der Zug­spit­ze. Die Alp­spitz Fer­ra­ta ist nie rich­tig schwie­rig, län­ge­re unver­si­cher­te Geh­stü­cke und vor allem der Abstieg for­dern aber gute Tritt­si­cher­heit und alpi­ne Erfah­rung.
Beschrei­bung: Nach der Auf­fahrt mit der Alp­spitz­bahn gehen wir in ca. 30 Minu­ten bis zum Ein­stieg in die Alp­spitz Fer­ra­ta. Über den mäßig schwie­ri­gen Klet­ter­steig (B) stei­gen wir in ca. 3 Stun­den zum Gip­fel der Alp­spit­ze. Von dort haben wir eine super Aus­sicht auf die Zug­spit­ze und nach Gar­misch-Par­ten­kir­chen. Für den Abstieg wäh­len wir den Ost­grat und den Nord­wand­steig (A/B), an des­sen Ende wir einen län­ge­ren Tun­nel durch­que­ren, bevor wir wie­der an die Berg­sta­ti­on der Alp­spitz­bahn gelangen.

Buchun­gen

Teil­neh­mer 1